Ofenfrikadellen mit Sahnekohlräbchen

Zugegebenermaßen war ich bei den Ofenfrikadellen etwas skeptisch. Aber was konnte schon groß passieren? Wären sie zu leichig ausgefallen, hätte etwas Butterschmalz und eine Eisenpfanne schnell für Abhilfe gesorgt.Sicher – ein Hingucker ist dieses Gericht so ohne Sößchen und Kartöffelchen sicherlich nicht, aber geschmacklich wirklich ein Knaller! Und mega leicht … weiterlesen?

Tagliatelle con cavoletti di Bruxelles

… nach Art der Lausibar. Was braucht es für dieses recht schnelle und sehr leckere Nudelgericht? Rosenkohl NB, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Salbeiblätter, 1 EL Rosmarin, ca. 10 Walnusshälften, getrocknete Tomaten (ca. 8 kl. Cocktailtomaten) in Öl, 175g Philadelphia, Gemüsebrühe NB, Salz, Pfeffer, Curry, Rapsöl, Butter, Bacon NB, … weiterlesen?

Gedünsteter Blumenkohl mit Kartöffelchen, Sauce Hollandaise und einem Semmelbröselbuttersößchen

Ich hatte es schon im Rezept “Weisser Blumenkohl mit rotem Feldsalat” und “Pasta mit Blumenkohl” geschrieben und kann mich nicht oft genug wiederholen. Blumenkohl wird absolut unterschätzt! Und so gab es in diesem Haus mal wieder Blumenkohl… diesmal mit einer schnellen Sauce Hollandaise aus dem Thermi und einem Semmelbröselbuttersößchen, das … weiterlesen?

Lammlachs mit Kartoffel-Möhren-Stampf

Zugegeben, ich konnte Kartoffel-Möhren-Stampf, oder “Muuhreschdambes” wie wir es im Dialekt sagen, schon seit Kindheitstagen nicht wirklich etwas abgewinnen, aber die Art nach Björn Freitag ist schon wirklich unglaublich fein und hebt diese eigentlich ziemlich schlichte Beilage gleich um mehrere Geschmacksebenen an. Was braucht es für also für dieses wunderbare … weiterlesen?

Ein Schwarzbiergulasch

Viele vernachlässigen auf ihrem Speiseplan ein gutes Gulasch, weil es ihnen einfach nicht recht gelingen will… zu wenig Geschmack dran und eben nicht so, wie man sich ein Gulasch vorstellt. Das sind die gängigen Aussagen.Und dabei braucht es wirklich nicht sehr viel damit es gelingt!Die besten Produkte die man für … weiterlesen?

Gebratener Kabeljau mit einem Erbsen-Kartoffelpüree & Zitronenbutter

Normalerweise wäre es ein gebratener Skrei… aber den gibt es ja bekanntlich erst so ab Mitte Januar. Was braucht es für dieses Gericht und 4 Teller? 600g Kabeljaufilet mit Haut, 1 Zitrone, 2EL Rapsöl zum Braten, etwas Mehl, 1EL Butter, 500g mehlig-kochende Kartoffeln, 300g TK Erbsen, 150ml Milch, 2 Prisen … weiterlesen?

ɕœtˌbɵlːar… in einer Pilzrahmsoße

Ich gestehe, dass ich bis gestern Abend noch nie in meinem ganzen Leben zuvor dieses schwedische Traditionsgericht gegessen habe und wenn ich in den letzten 40 Jahren auch nur Köttbullar hörte, schüttelte es mich schon. Ernsthaft.Aber diese Variation von Björn Freitag hier? WOW! Das war schon ziemlich fein. Was braucht … weiterlesen?

Scyscraper with ham & cheese

Das ist ein echter Feierabend-Quickie und feinstes soulfood dazu. Ein Pfannensandwich. Was es für 1 Sandwich braucht ist schnell gesagt 4 Scheiben Toast, gekochter Schinken (nach Wunsch), Raclette-Käse (nach Wunsch), Butter (nach Wunsch) (Anm.: Das ist keine Emmi-Produktwerbung, aber dieses Produkt eignet sich halt hervorragend für dieses Gericht und ist … weiterlesen?

Der rote Bollheim(er) mit einem herbstlichen Salat

Vorweg… der Rote Bollheimer ist der beste Käse dieser Art, den wir seit langer Zeit gegessen haben. Das war der pure Genuss! & Was braucht es für diesen Genuss und 2 Leute? 4 kleine oder 2 große rote Bollheimer, 2 gute Portionen Feldsalat (rot/ weiß), 2 mittelgroße rote Zwiebeln, 1EL … weiterlesen?

Reh an Portweinjus mit Grünwalder Ritterzipfen

Diese Gericht ist herbstlich-rustikal und ganz besonders freue ich mich auf die “Grünwalder Ritterzipfe“, eine megaleckere Beilage zu allen Braten, die aber auch einfach nur so zum Bier gegessen werden kann.Das erste mal rollte ich mit mehligen Händen die fingergroße Zipfe vor knapp 20 Jahren aus. Was braucht es für … weiterlesen?

Kaspressknödel mit Spitzkohl

einfach – raffiniert – vegetarisch Vorweg für die Nachkocher. Wer schon keine Kümmel- oder Koriandersaat und frischen Estragon hat, sollte die Finger von diesem Rezept lassen und dieses wunderschöne Gericht nicht mit irgendwas anderem (oder einfach durch weglassen von Zutaten) versauen. Was braucht es also für die Kaspressknödel mit Spitzkohl? … weiterlesen?

Für die indischen Momente im Leben

Ein wirklich unglaublich leckeres Reisgericht(nach Nigel Slater) Was braucht es für dieses Gericht und 2 Personen und was muss getan werden? 2 mittelgroße Karotten putzen und fein würfeln, 1 Scheibe (ca. 1/2 cm) Butter und ein wenig Pflanzenöl in einer Pfanne oder einem Bräter erhitzen und 2 grob gehackte Frühlingszwiebeln … weiterlesen?

Ein kaltes Gurkensüppchen

Dieses Gericht ist in diesen heißen Tagen genau das richtige Essen und es schmeckt MEGA. (Vorausgesetzt man mag Gurken!) Was braucht es für 3 Portionen? 600 g Salatgurke, 80 g Lauchzwiebeln, 3 EL Dill, 3/8 Liter Hühnerbrühe, 400 g Sahne, Pfeffer und Salz, Chillipulver, Knoblauch, 3 (oder mehr) Toast oder … weiterlesen?

Paprikagemüse mit Hackbällchen und Mandelreis

Was braucht es für dieses Gericht (2 Personen)? Für das Paprikagemüse: 2 rote Paprika, 2 gelbe Paprika, 2 kleine weiße Zwiebeln Für die Hackfleischbällchen: 375 g gemischtes Hackfleisch, 400 g geschälte Tomaten aus der Dose, 1 Ei, 25 g Senf, 45 g Semmelbrösel, 4 Zweige glatte Petersilie, 40 ml Pflanzenöl, … weiterlesen?

Pancetta-Lauch-Tortilla

Schnell gemacht und richtig lecker! Was braucht es für dieses leckere Gericht (3 – 4 Personen)? 150g geräucherter oder ungeräucherter Pancetta, 150g kleine weiße Champignons, etwas Pflanzenöl, 300g Lauch, 30g Butter, 6Eier, Salz und Pfeffer aus der Mühle Was getan werden muss! Pancetta fein würfeln und ca. 5 Minuten in … weiterlesen?

Malfatti – ital. Spinatknödel

Vorweg… frischen Spinat putzen und rupfen und waschen ist keine nette Angelegenheit. Aber es lohnt sich in diesem Fall – sehr! Was braucht es also für diese leckeren Knödel (2 Personen)? 700g frischer Spinat, 1 Knoblauchzehe, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer aus der Mühle, 250g Ricotta, 80g Parmesan, 1 Ei, … weiterlesen?

Gebratene Gnocchi mit Pancetta, Salbei und Parmesan

Was braucht es dazu (6 – 8 Portionen)? Für die Gnocchi: 1 kg mehlige Kartoffeln, 1 Ei, 30 g Butter, 200-300 g Weizenmehl, 1 TL Salz Für die Sauce: 100 g Pancetta, 100 g Prosciutto, 30 g Salbei, 50 g Parmesan, 3 dicke Knoblauchzehen, 50 g Butter, Salz, Pfeffer Zubereitung: … weiterlesen?

Das 3-Sterne-Tomatenbrot

Jeder kennt es und fast jeder mag es… das Tomatenbrot. Gerade im Sommer.Und eines gleich vorweg!Wer nun schon wegen den Kapern zuckt, dem sei gesagt: Sie (die Kapern) passen ganz vorzüglich zu diesem Gericht und man nimmt sie wirklich nur schemenhaft wahr. Also… Mut zur Lücke, Augen zu, ab durch … weiterlesen?

Pasta mit Zitrone

Das ist ein Rezept, was man immer mal schnell zubereitet hat und dazu noch ohne viel Aufwand. Denn eigentlich hat man sämtliche Zutaten, die es dazu benötigt, immer im Haus. Was sich auf den ersten Blick “ÄH?!” anhört, entpuppt sich im Nachhinein als durchaus gesellschaftsfähig.Auf wundersame Weise verbinden sich die … weiterlesen?