ɕœtˌbɵlːar… in einer Pilzrahmsoße

Ich gestehe, dass ich bis gestern Abend noch nie in meinem ganzen Leben zuvor dieses schwedische Traditionsgericht gegessen habe und wenn ich in den letzten 40 Jahren auch nur Köttbullar hörte, schüttelte es mich schon. Ernsthaft.Aber diese Variation von Björn Freitag hier? WOW! Das war schon ziemlich fein. Was braucht … weiterlesen?

Eine Tartiflette…

… oder um es etwas rustikaler zu sagen: Gebackener Käse mit Kartoffeln und Speck. Jedenfalls 100% soulfood und sehr lecker!Die Gefahr jedes Maß zu verlieren und sich regelrecht zu “überfressen” ist durchaus gegeben. Das Rezept wurde um 1980 vom Syndicat interprofessionnel du Reblochon, also derjenigen Organisation, die die Interessen der Hersteller … weiterlesen?

Ein kaltes Gurkensüppchen

Dieses Gericht ist in diesen heißen Tagen genau das richtige Essen und es schmeckt MEGA. (Vorausgesetzt man mag Gurken!) Was braucht es für 3 Portionen? 600 g Salatgurke, 80 g Lauchzwiebeln, 3 EL Dill, 3/8 Liter Hühnerbrühe, 400 g Sahne, Pfeffer und Salz, Chillipulver, Knoblauch, 3 (oder mehr) Toast oder … weiterlesen?

“Sole Véronique”

… eine Provokation, gerade ob ihrer aufreizenden Schlichtheit… ein mit Trauben gebratener Fisch. Was es braucht (Zutaten für 2 Personen)… 2 EL Olivenöl, 4 Seezungenfilets, etwas Mehl, Salz, 50g Butter, 150g rote Trauben (halbiert), 25ml Wermut, 25ml Weißwein, 1 EL Kapern, 1 EL gehackte glatte Petersilie, etwas Zitronensaft, schwarzer Pfeffer … weiterlesen?

FIVE of SIX

Zum gestrigen Abendessen gab es vom Weingut Hensel, dem Weingut am Flugplatz. einen Aufwind Grauer Burgunder 2016 Ein klassischer Burgunder mit Noten von frischem Laub, Haselnüssen, sowie einem Hauch Vanille. durch einen dezenten Barriqueeinsatz, gewinnt dieser Wein an Komplexität und Würze, ohne an Frische und eigen- ständigem Charakter zu verlieren. … weiterlesen?

Ein Chablis…

… mit etwas über 12 Euronen an der untersten Preisklasse dieser Weine angesiedelt, benetzte unsere Kehle zu einem Linsen-Risotto von gelben Linsen mit gebratenen Jakobsmuscheln Es schmeckte… hervorragend! Dieses Gericht eignet sich sowohl als Haupt- als auch zur Vorspeise. Den Chablis konnte man gut trinken, der nächste kommt allerdings definitiv … weiterlesen?