ɕœtˌbɵlːar… in einer Pilzrahmsoße

Ich gestehe, dass ich bis gestern Abend noch nie in meinem ganzen Leben zuvor dieses schwedische Traditionsgericht gegessen habe und wenn ich in den letzten 40 Jahren auch nur Köttbullar hörte, schüttelte es mich schon. Ernsthaft.Aber diese Variation von Björn Freitag hier? WOW! Das war schon ziemlich fein. Was braucht … weiterlesen?

Spaghetti “questo e quello”

oder:Was man so im Kühlschrank findet!Für die italienischen Momente im Leben. Was es für 4 Personen braucht, steht hier: Spaghetti (hat man sowieso immer im Haus), geräuchterten Speck (nach eigenem Gusto (hat man auch immer im Haus)), 3 (wunderbare) Kräuterseitlinge, (gefrorene) Gambas (mit Schwänzchen, nach Belieben), einen guten Schluck Sahne, … weiterlesen?

Rosenkohl mit Pilzen und Speck!

“Ich möchte nur festhalten, dass ich den Rosenkohl schon geliebt habe, als er zerkocht neben einem trockenen Stück Fleisch auf meinem Teller lag.” – Elisabeth Raether – “Egal welches tolle Stück Fleisch man zu diesem Gericht auch reichen könnte, es würde immer nur die Beilage sein!” – Majo – Was … weiterlesen?

Geräucherte Forelle mit Pilzsalat und Walnusspesto

Das war geräucherte Forelle mal ganz anders! Als Vorspeise lässt sich dieses Gericht gut vorbereiten.Wer mehr als den kleinen Hunger verspürt, kann diese wunderbare „Kleinigkeit“ mit einem knusprigen Baguette und/ oder einer Schüssel voll knackigem Salat ergänzen. Was braucht es also für dieses Gericht (4 Pers.)? 4 geräucherte Forellenfilets 500 … weiterlesen?