Cajun One-Pot-Pasta mit Hähnchen

Aus dem Repertoire der schnell zubereiteten und unglaublich leckeren Gerichte! Natürlich gilt auch hier, je besser die Zutaten, desto besser der Geschmack. So sollte z.B. auch die Cajun-Mischung selbst aus besten Gewürzen zusammengestellt werden, die Hühnerbrühe aus Konzentrat eigenener Herstellung sein, das Hähnchenfleisch vom Hof des Vertrauens stammen etc.. Was … weiterlesen?

Erbsen treffen in einer Tomatensoße auf Conchiglie Rigate

Und das nicht zufällig! 😀 Erbsen in einer Tomatensoße? Na klar! Total flott gemacht und wirklich sehr lecker… ein ideales Feierabendgericht. Was braucht es für 2 Hungrige? 1 Dose ganze Tomaten, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 1 rote Chilischote, zwei Hände voll TK-Erbsen (etwa 80 Gramm), frisches Basilikum, Parmesan am Stück, (od. … weiterlesen?

Pasta mit Rucola, Feta & Oliven

Dieses wunderbare schnelle Gericht fällt fast in die Sparte “Soulfood“… aber nur fast.Es ist schnell zubereitet und mit ausgewählten Zutaten richtig lecker! Gefunden habe ich das Rezept im Tulpentag und leicht in den Mengenangaben abgewandelt. Was braucht es also für diesen Quickie, der in gut 20 Minütchen hergerichtet ist und … weiterlesen?

Pasta mit Blumenkohl

Blumenkohl, absolut unterschätzt, wird in Verbindung mit diesen tollen Aromen zu einem wunderbaren kleinen Abendessen.Wie sagt Fr. Raether so treffend? Italienische Anzüge lassen auch die meisten Männer attraktiver aussehen, als sie in Wirklichkeit sind. So isses! Was braucht es für diese leckere Pasta und 3 – 4 Teller? 300g Pasta, … weiterlesen?

Pasta mit Salsiccia

Fenchel… Zimt… Nelke… und das lange köcheln des Gemüses… das ergibt das gewisse Etwas! Was braucht es für dieses Gericht? 1 kleine Zwiebel, 1 kleine Karotte, 1 Stange Sellerie, 2 Knoblauchzehen, 1 Handvoll Petersilie, 1 Lorbeerblatt, 1/4 TL Chiliflocken, Salz, 1 Prise Zimtpulver, 1 Prise gemahlene Nelken, 1 EL Tomatenmark, … weiterlesen?

Pasta mit Pfifferlingen

Ich bin ehrlich, eigentlich mag ich ja Rezepte "aus der Lameng" total… keine Mengenangaben, keine Zeiten, kein Nix… lediglich ein paar Zutaten.Gerade eben bereiteten wir mit viel Spaß die oben genannte Pasta zu und was soll ich sagen? Knallinger! Die Idee zum Rezept stammt vom Kochfrosch und eigentlich ging und … weiterlesen?