Tagliatelle con cavoletti di Bruxelles


… nach Art der Lausibar.

Was braucht es für dieses recht schnelle und sehr leckere Nudelgericht?

Rosenkohl NB, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Salbeiblätter, 1 EL Rosmarin, ca. 10 Walnusshälften, getrocknete Tomaten (ca. 8 kl. Cocktailtomaten) in Öl, 175g Philadelphia, Gemüsebrühe NB, Salz, Pfeffer, Curry, Rapsöl, Butter, Bacon NB, 250g Bandnudeln

Was getan werden muss!

  1. Rosenkohl putzen und vierteln, Zwiebel würfeln, Knofe in Scheibchen schneiden
  2. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden, Rosmarin fein hacken
  3. Walnusskerne hacken, getr. Tomätchen in Streifen schneiden
  4. Bacon halbieren, kross braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen
  5. Rosenkohlviertel ca. 15 Min. dünsten (dem Wasser etwas Salz zugeben)
  6. Bandnudeln in reichlich Salzwasser kochen
  7. Ziebeln und Knofe in Rapsöl/ Butter anschmoren, dann gehackte Walnüsse, Tomaten, Kräuter, Salz, Pfeffer und etwas Curry hinzugeben und ca. 3 Minütchen bei geschlossenem Deckel schmoren lassen
  8. mit etwas Gemüsebrühe ablöschen
  9. Philadelphia mit Brühe zu einer cremigen Masse verrühren
  10. Rosenkohl mit in die Pfanne geben und vorsichtig vermengen, dann die Creme dazugeben
  11. wenn Bandnudeln fertig, dazugeben und unterheben
  12. abschmecken und ggf. nachwürzen

Tagliatelle con cavoletti di Bruxelles auf angewärmte Teller geben, nach Belieben mit Bacon belegen und servieren.

N Guten!

Related Post

Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen! Du kannst dich über deinen Twitter-,Facebook- oder Google-Account anmelden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: