Gebratener Kabeljau mit einem Erbsen-Kartoffelpüree & Zitronenbutter

Normalerweise wäre es ein gebratener Skrei… aber den gibt es ja bekanntlich erst so ab Mitte Januar. Was braucht es für dieses Gericht und 4 Teller? 600g Kabeljaufilet mit Haut, 1 Zitrone, 2EL Rapsöl zum Braten, etwas Mehl, 1EL Butter, 500g mehlig-kochende Kartoffeln, 300g TK Erbsen, 150ml Milch, 2 Prisen … weiterlesen?

Wiener Schnitzel mit einem Kartoffel-Gurkensalat

In erster Linie geht es in diesem Rezept von Björn Freitag um den wirklich hervorragenden Kartoffel-Gurkensalat.Wie man ein Wiener Schnitzel zubereitet, ist wahrscheins allgemein bekannt.Auf die Garnitur (Zitrone, Sardellen, Kapern, Preiselbeermarmelade) wurde gestern Abend verzichtet, weil wir sie eh nur beiseite gelegt hätten. Was es braucht (für 4 Personen) Für … weiterlesen?

Reibeküchlein mit geräuchertem Forellenmousse

Wenn es irgendwie machbar ist, sollten die geräucherten Forellen beim Teichwirt (w/m/d) des Vertrauens gekauft werden. Oder noch besser, wer kann, nimmt Forellen ganz frisch aus dem Teich und räuchert sie selbst.Jedenfalls sollte man abgepackte Supermarktware wenn möglich im Regal belassen. Was braucht es also für dieses Gericht und 4 … weiterlesen?

Black Tigers mit Safran-Aioli und geröstetem Baguette

Flott und lecker – Fastfood kann so einfach sein! Was braucht es für dieses wunderbare Fast-/ Fingerfood? Für die Garnelen Große Back Tiger Garnelen nach eigenem Gusto, ein gutes Curry, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Zitrone Für die Aioli 1 Knoblauchzehe, 1 Zitrone, 1 Ei, 1 TL mittelscharfer Senf, 1 EL weißer … weiterlesen?

Ein sommerlicher Salat aus dem Ofen

Ich muss zugeben, lt. Rezept ist das eigentlich ein Frühlingssalat, aber wenn wir uns das Wetter der letzten Tage so anschauen!?!Na egal, betrachten wir diesen Salat aus dem Ofen halt als Hommage an diesen unseren bisherigen wundervollen germanischen Sommer. Was braucht es für dieses Gericht (und 2 Mäuler)?Eier (nach Belieben), … weiterlesen?

Rosenkohl mit Pilzen und Speck!

“Ich möchte nur festhalten, dass ich den Rosenkohl schon geliebt habe, als er zerkocht neben einem trockenen Stück Fleisch auf meinem Teller lag.” – Elisabeth Raether – “Egal welches tolle Stück Fleisch man zu diesem Gericht auch reichen könnte, es würde immer nur die Beilage sein!” – Majo – Was … weiterlesen?

Pasta mit Zitrone

Das ist ein Rezept, was man immer mal schnell zubereitet hat und dazu noch ohne viel Aufwand. Denn eigentlich hat man sämtliche Zutaten, die es dazu benötigt, immer im Haus. Was sich auf den ersten Blick “ÄH?!” anhört, entpuppt sich im Nachhinein als durchaus gesellschaftsfähig.Auf wundersame Weise verbinden sich die … weiterlesen?

Lachs beizen!

“Nach Art des Hauses“ Einen Lachs zu beizen ist keine große Kunst und kommt bei einem Essen mit Freunden immer gut an (sofern sie Lachs mögen).Das auch hier nur beste Produkte zum Einsatz kommen, dürfte klar sein. Darum – kauft eueren Lachs nicht irgendwo, kauft ihn beim Fischdealer eures Vertrauens! … weiterlesen?

Zitronenhähnchen mit Fächerkartöffelchen

Easy in der Zubereitung und x-trem lecker! Was braucht es dazu? (2 Portionen) 1 Zwiebel, 2 Knofezehen, 100 g grüne Bohnen, ca. 250 g kleine festkochende Kartöffelchen, 4 schöne Hähnchenschenkel vom Metzger des Vertrauens, Salz/ Pfeffer, Zitrone u. kl. Orange je 1, 4 – 8 Stiele Tymian, 2 Stiele Oregano, … weiterlesen?

Gedünstete Radieschen

So lecker, dass ich vergaß ein Foto zu schießen… Radieschen, Schalotten, Knofe, ein wenig Kerbel, paar Spritzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer… das Übliche halt. Angedünstet, paar Minuten weiter gedünstet… ein kräftiges Brot mit gesalzener Butter dazu und vllt. einen Schluck "Gran Sello"… wunderbar. Das ausführliche Rezept folgt… mit Fotos… … … … weiterlesen?