Medium rare gebratenes Hüftsteak vom Blonde d’ Aquitaine, dazu gegrillter Blumenkohl zimmerwarm mit Haselnüssen

Eine weitere Art der Zubereitung, wie man einen einfachen Blumenkohl zu einem wunderbaren Geschmackserlebnis machen kann. Was braucht es für dieses wunderbare Gericht und 2 (- 4) Mäuler? 2 Hüftsteaks vom Blonde d’ Aquitaine je 200g, ca. 700g Blumenkohl, 5EL Olivenöl, 30g Haselnusskerne, 1 große Stange Sellerie (in ganz feine … weiterlesen?

Brokkoli mit in Tranchen geschnittenem Hüftsteak

Vorweg… wer lieber Rosenkohl mag, der kann ihn (halbiert) genauso gut nehmen.Wie auch immer, eigentlich schmeckt jedes bei 200°C im Ofen gebackenes Gemüse.Den Brokkoli kann man im Grunde einfach in Röschen zer-, selbige dann auf einem Backblech verteilen und etwas Olivenöl darüber geben. Nach einer halben Stunde wird er fertig … weiterlesen?

Reh an Portweinjus mit Grünwalder Ritterzipfen

Diese Gericht ist herbstlich-rustikal und ganz besonders freue ich mich auf die “Grünwalder Ritterzipfe“, eine megaleckere Beilage zu allen Braten, die aber auch einfach nur so zum Bier gegessen werden kann.Das erste mal rollte ich mit mehligen Händen die fingergroße Zipfe vor knapp 20 Jahren aus. Was braucht es für … weiterlesen?