Rosenkohl mit Pilzen und Speck!

„Ich möchte nur festhalten, dass ich den Rosenkohl schon geliebt habe, als er zerkocht neben einem trockenen Stück Fleisch auf meinem Teller lag.“

– Elisabeth Raether –

Was braucht es für dieses wundervolle Gericht?

700 g Rosenkohl, 150 g Speck, 1 bis 2 Schalotten, 4 Knoblauchzehen, 350 g gemischte Pilze, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 3 EL Essig, Saft einer halben Zitrone

Was musst du tun?

1.) Rosenkohl putzen und vierteln. Speck würfeln. Schalotte(n) und Knoblauch schälen und hacken. Pilze putzen, dann je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die kleinen Rosenköhlchen dürfen ruhig noch etwas knackig sein… wer Rosenkohl liebt, der wird auch dieses Rezept lieben!

N Guuten!

Dieses und weitere leckere Rezepte gibt’s von Elisabeth Raether… ein klick auf das Bild genügt!

Related Post

Gefällt Dir dieser Beitrag, oder möchtest Du ihn kommentieren... hier kannst Du ein paar Worte hinterlassen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen