Zitronenhähnchen mit Fächerkartöffelchen

Easy in der Zubereitung und x-trem lecker!

Was braucht es dazu? (2 Portionen)

1 Zwiebel, 2 Knofezehen, 100 g grüne Bohnen, ca. 250 g kleine festkochende Kartöffelchen, 4 schöne Hähnchenschenkel vom Metzger des Vertrauens, Salz/ Pfeffer, Zitrone u. kl. Orange je 1, 4 – 8 Stiele Tymian, 2 Stiele Oregano, je 70 ml Zitronen- und O-Saft, 150 ml Hühnerbrühe, Chili- und edelsüßes Paprikapulver, 1 TL frisch geriebener Ingwer, 2 EL Olivenöl… thats all.

Die easy Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) heizen. Zwiebel und Knofe abziehen und fein würfeln. Bohnen waschen und putzen und in Stücke schneiden. Kartöffelchen waschen oder abbürsten und parallel mehrmals einschneiden (nicht durchschneiden!) Hähnchenschenkel abbrausen und trocken tupfen. Ordentlich salzen und pfeffern. Zitrone und Orange heiß waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuterblättchen abzupfen.
  2. Zwiebelwürfel in einem Bräter oder einer großen ofenfesten Pfanne verteilen, Schenkel und Kartoffeln darauflegen. Zitrussäfte und Brühe, Knofe, Ingwer und Chili verrühren, darüber gießen. Alles mit Paprika bestäuben, mit Zitrusscheiben belegen und mit der Hälfte der Kräuter bestreuen. Öl darüberträufeln, salzen u. Pfeffern. Schenkel im Ofen ca. 40 Minuten braten (Fleischthermometer!)
  3. Bohnen hinzufügen, alles in weiteren 10 – 15 Minuten garschmoren. Zitronenhähnchen zum Servieren mit den restlichen Kräuterblättchen bestreuen.

Einen Guten!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen