Wie wird man 2,8 Tonnen überschüssigen Reblochon los?

Da sich aufgrund der Corona-Pandemie (Restaurants geschlossen, Kunden kommen nicht) kaum ein Kunde in ihren Klosterladen verirrte, um den berühmten Reblochon zu kaufen, kamen die 19 Mönche des französischen Klosters Abbaye de Cîteaux auf eine clevere Idee. Bis Montagabend wollten sie die Hälfte der 4000 Käselaibe mit einem Gesamtgewicht von … weiterlesen?

Gebeizter Lachs mit einer geeisten Parmesansauce und gebuttertem Schwarzbrot

Wie das mit dem Beizen eines Fisches funktioniert, habe ich hier schon ausführlich beschrieben.Die Zutaten habe ich wie folgt bei diesem Gericht verändert. Was braucht es für den Lachs (ca. 900g)? 60g Zucker, 60g Rauchsalz*, 1/2 (BIO) Orange, 1/2 (BIO) Zitrone 1 Bund frischer Dill, 1 Prise gewürzter o. bunter … weiterlesen?

“Saffron Gin” aus dem französischen Dijon

Im Jahr 2008 kam der Saffron Gin von Gabriel Boudier aus dem französischen Dijon auf den Markt. Laut der 1874 gegründeten Brennerei Gabriel Boudier wird der Gin nach einem Rezept aus Französisch-Indien aus dem 19. Jahrhundert produziert.Verwendung finden die acht Botanicals Wacholder, Koriander, Zitrone, Orange, Angelikawurzel, Iris, Fenchel und Safran, … weiterlesen?