“Saffron Gin” aus dem französischen Dijon

Im Jahr 2008 kam der Saffron Gin von Gabriel Boudier aus dem französischen Dijon auf den Markt. Laut der 1874 gegründeten Brennerei Gabriel Boudier wird der Gin nach einem Rezept aus Französisch-Indien aus dem 19. Jahrhundert produziert.
Verwendung finden die acht Botanicals Wacholder, Koriander, Zitrone, Orange, Angelikawurzel, Iris, Fenchel und Safran, die außer dem Safran in neutralem Getreidealkohol mazeriert werden. Darauf folgt die Destillation in kleinen Chargen in einer Kupferbrennblase. Erst am Ende des Brennvorgangs kommt der Safran dazu.

  • Farbe: leuchtend orange, Kupfer, Safran
  • Geruch: traditionelle Vorherrschaft von Juniper mit Zitrusnoten
  • Geschmack: weich, auffallend Wacholder, Safran Notizen und einige Noten von Fenchel. Finale glatt und angenehm

Ganz klar einer unserer Favoriten!

Kaufempfehlung: JA!

35cl kosten zwischen 12 und 13 Euronen

Related Post

%d Bloggern gefällt das: