Das Dielsägen von Hand

oder: Was die „Alten“ noch ohne Maschinen konnten! 1978 wurde der Film in Kürten Broch vom Landschaftsverband Rheinland gedreht.Die Aktiven waren Günther und Hermann Brochhaus, Hermann Frangenberg, Josef Hemmelrath und Hubert, Johannes, Josef und Willi Spicher Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)

Em Derfje: Burschenverein Wollendorf – Die Heck

Weiter geht’s.Im letzten Beitrag beschrieb ich, wie so ein Kirmes-Samstag startet und den Weg hoch zur Christianshütte in die Heck. (s. hier) In diesem Beitrag geht es um den „Tag in der Heck“ und die „Fahrt aus der Heck“. Zunächst aber noch ein paar Worte zum Beitragsbild. Zu sehen ist … weiterlesen?

Em Derfje: Burschenverein Wollendorf – Die Katzeköpp

Im vorangehenden Artikel „Burschenverein Wollendorf – De Kärmesmann“ erzählte ich vom Kirmesmann und davon, wie die Wollendorfer Kirmes beendet wurde (und wird).Heute geht es darum, wie die Wollendorfer Kirmes (und gerade auch ein Burschenfest in Wollendorf) beginnt. In aller Früh‘, am Kirmessamstag, macht sich ein kleiner Trupp auf den Weg … weiterlesen?

Waldnutzung in den 1960er Jahren

Dieses Filmdokument zeigt, wie früher „Holz gemacht“ wurde und wie viele von uns das auch noch genau so oder ganz ähnlich kennen. Wie auch immer, Bilder sagen mehr als tausend Worte… Historische Landwirtschaft: Ernte im Bauernwald – https://youtu.be/YHLjLP66zwM (Video) Ein unterhaltsames Zeitdokument über die Waldnutzung vor 60 Jahren am Übergang von … weiterlesen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen