Em Derfje: Wenn die Sohlen dampfen!

Da, wo wir im Frühling nach Maiglöckchen suchten, ziert ein großes “R” etliche stämmige Bäume. „Das zeigt sicher nach Rockenfeld”, sagte ich ahnungslos und wurde freundlich ausgelacht.R = Rockenfeld? Denkste! Das heißt „Rheinhöhenweg“, und den gibt’s hier von Wiesbaden bis Beuel und auf der “Schäl Sick”, also gegenüber, von Bonn … weiterlesen?

La Baraque Michel

… ist immer ein wunderbarer Start- und auch Endpunkt für eine mehr oder weniger ausgedehnte Wanderung durch das Hohe Venn.Darüber hinaus kann man in der Baraque Michel auch noch hervorragend essen. Früh genug einen Tisch reservieren!Entweder etwas rustikaler im vorderen Schankraum (wenn es das Wetter hergibt auch draussen) oder überaus … weiterlesen?

In den Wäldern (I)

„Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.“ Ernst Ferstl Wunderschöne Runde in absoluter Stille. Nach dem Gottfriedskreuz, dort wo wir den kleinen „Schlenker“ machten, einfach gerade aus über den kreuzenden Forstweg den Pfad runter gehen… passt schon. 😉 Aus dem Restaurant Süssendell wurde … weiterlesen?

Entlang der roten Wehe

Wer noch niemals in freier Natur eine Biberburg gesehen hat, sollte unbedingt diese wirklich schöne Wanderung an der roten Wehe unternehmen. Am Biberweg entlang sieht man jede Menge größere und kleiner Biberburgen und Staudämme. Die kleinen Biber nehmen sich selbst den größten und dicksten Baum vor und bringen ihn zu … weiterlesen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen