La Baraque Michel

… ist immer ein wunderbarer Start- und auch Endpunkt für eine mehr oder weniger ausgedehnte Wanderung durch das Hohe Venn.
Darüber hinaus kann man in der Baraque Michel auch noch hervorragend essen.

Früh genug einen Tisch reservieren!

Entweder etwas rustikaler im vorderen Schankraum (wenn es das Wetter hergibt auch draussen) oder überaus genüsslich im Restaurant im hinteren Teil mit wunderbarem Blick ins Venn… so man denn dann einen Fensterplatz ergattern kann.
Die Speisen sind generell – ob fein oder rustikal – absolut “vorzüglich“!
Das Bière de la Baraque Michel, ob Brune, Blonde oder Blanche ist überaus süffig… wie wir am letzten “Vatertag” nach 8 Stunden Baraque Michel feststellten!

Vor dem Essen, natürlich auch danach oder einfach nur so, lohnt immer ein kleiner Spaziergang, oder kleinere oder größere Wanderung durch das Venn und eine von den unzähligen Möglichkeiten möchten wir dir hier vorstellen.

Die genaue Postition von Baraque Michel findest du hier.
Hier geht’s zur Website.

Related Post

%d Bloggern gefällt das: