Spaghettini ai gamberi

Simpel. Lecker.[wpurp-searchable-recipe]Spaghettini ai gamberi – Dieses schlichte Gericht bringt hochwertige Zutaten wunderbar zu Geltung. – Spaghettini, Olivenöl, Knoblauch (in sehr dünne Scheiben geschnitten), Riesengarnelen (geschält, vom Darm befreit und in 1cm große Stücke geschnitten), Kapern (sehr klein (Nonpareilles)), Chilischote (rot, von Samen befreit und gehackt), Meersalz, Pfeffer (schwarz, geschrotet), Petersilie (glatt, gehackt), Zitrone, BIO (abgeriebene Schale), , In einem Topf reichlich Salzwasser zum kochen bringen. Spaghettini hineingeben und bissfest garen; Inzwischen das Olivenöl in einer großen Pfanne bei hoher Temperatur heiß werden lassen. Den Knoblauch darin unter rühren 1 Minute anbraten.; Die Garnelenstücke zusammen mit Karpern, Chili, Salz und Pfeffer hinzufügen. Unter rühren einige Minuten garen, bis die Garnelen nicht mehr glasig sind.; Die Pasta in ein Sieb abgießen, dann in die Pfanne geben.; Petersilie und Zitronenabrieb hinzufügen und alles rasch vermengen.; Abschmecken und servieren… Guten Hunger!; ; – (by Guy Grossi) – Hauptgericht – Vorspeise – italienisch – Rezept – Chilischote – Garnelen – Kapern – Knoblauch – Riesengarnelen – Spaghettini[/wpurp-searchable-recipe]

Spaghettini ai gamberi

Related Post

%d Bloggern gefällt das: