Zuppa di porcini (Steinpilzsuppe)

Einfach. Lecker.[wpurp-searchable-recipe]Zuppa di porcini (Steinpilzsuppe) – – Steinpilze (getrocknet), Olivenöl, Knoblauch (gehackt), Zwiebel (fein gewürfelt), Pancetta (fein gewürfelt), Sellerie (fein gewürfelt), Möhre (geschält und fein gewürfelt), Salbei (gehackt), Lorbeerblatt, Kartoffeln (in 5 mm große Würfel geschnitten), Meersalz (ad libitum), Pfeffer, schwarz (geschrotet, ad libitum), Hühnerbrühe, Petersilie, glatt (gehackt), , Die Steinpilze in einer Schüssel mit warmem Wasser bedecken und 2 Stunden darin einweichen.; Die Pilze in ein Sieb abgießen, dabei 200ml Einweichwasser auffangen.
Die Pilze in 2 cm große Stücke schneiden.; Das Öl in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen.
Knoblauch, Zwiebel und Pancetta darin einige Minuten anbraten, bis sie Farbe annehmen.; Sellerie, Möhre, Salbei und Lorbeer untermischen, 2 – 3 Minuten rühren; Kartoffeln und Pilze, sowie etwas Salz und Pfeffer hinzufügen; Brühe und Einweichwasser angießen und aufkochen lassen; Bei schwacher Hitze 40 – 45 Minuten köcheln lassen; Suppe in Schalen verteilen, mit Petersilie bestreuen und servieren… guten Hunger!; ; – Die Hühnerbrühe gestalteten wie mir 800ml Geflügelfond von Lacroix und 1200ml Gemüsebrühe (aus eigener Herstellung).

Dazu passt natürlich ein selbstgebackenes ital. Landbrot oder ein leckeres Ciabatta – Suppe – italienisch – Rezept – Kartoffeln – Knoblauch – Lacroix – Meersalz – Salbei – Sellerie – Steinpilze – Zwiebel[/wpurp-searchable-recipe]

Zuppa di porcini (Steinpilzsuppe)

Related Post

Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen! Du kannst dich über deinen Twitter-,Facebook- oder Google-Account anmelden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: