Eine Pasta Carbonara ohne Speck

Das geht? Na klar… und zwar ganz vorzüglich! Die Schlüsselrolle spielt in diesem Gericht die Zucchini.

Was braucht es für 2 Personen?

1 Zwiebel, 300g Zucchini (klein), 70g Parmesan, Olivenöl, Salz, 2 Eier, 2 Eigelb, schwarzer Pfeffer, 250g Tagliatelle, 1 TL gehacktes Basilikum

Was getan werden muss!

  1. die Zwiebel schälen und sehr fein hacken
  2. Zucchini waschen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln
  3. Parmesan reiben
  4. Olivenöl erhitzen, die Zwiebel und die Zucchini dazugeben, salzen (ruhig etwas mehr) und dann das Gemüse ca.10 Minuten auf mittlerer Hitze unter Rühren garen
  5. Parmesan, Eier, Eigelbe und reichlich Pfeffer in einer Schüssel vermengen
  6. Tagliatelle in kochendem Salzwasser garen und 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Pasta aus dem Topf nehmen, zu den Zucchini in die Pfanne geben und mit dem Gemüse vermengen
  7. Die Ei-Parmesan-Pfeffer-Mischung nun ebenfalls unterrühren und eine Kelle Nudelwasser dazu gießen
  8. Alles gut verrühren und – falls nötig – nochmals sanft erhitzen und zum Schluss…
  9. das Basilikum unterrühren

N Guten!

Related Post

Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen! Du kannst dich über deinen Twitter-,Facebook- oder Google-Account anmelden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: