Reiner Zufall!

… das ich letzten Freitag auf das Oberbräu stieß.

Reiner Zufall! (allerdings ein glücklicher)

Ach, bevor ich es nachher noch vergesse… man muss das ja heutzutage stets angeben, dass es sich hier um KEINE BEZAHLTE WERBUNG handelt und das ich mir mit diesem Beitrag KEINEN PERSÖNLICHEN VORTEIL in Form von 365 Kisten Bier (jährlich), die die „König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg“ mir diskret zukommen lässt, erschleiche!

Wisster Bescheid ne!

Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich letzten Freitag auf das Oberbräu (das ich übrigens für ein fantastisches Bier halte) stieß, nach der Brauerei suchte und mit jeder Menge Freude feststellte, dass es sich dabei um die Oberbräu Vertrieb GmbH in HOLZKIRCHEN handelt. Und aus Holzkirchen kam (meiner bescheidenen Meinung nach) das beste Weissbier aus dem ganzen Bajuwarenland, bis man es dann irgendwann (zumindest in unseren Gefilden) nicht mehr bekam.

Ich lernte dieses Bier während meiner Stationierung in München und Sonthofen kennen und lieben. Eigentlich waren es zwei Biere, die wir dort als junge Burschen reichlich konsumierten. Das erwähnte „Holzkirchner“ (Weissbier) und das „KLD „, das König Ludwig Dunkel.
Beides jedenfalls aus der Sicht eines Sau-Preiß hervorragende Biere.

Na wie auch immer. Ich freue mich jedenfalls, dass das Oberbräu hier tief im Westen zu bekommen ist (das KLD eh) und das wohl auch das Holzkirchner Oberbräu Weissbier zu bekommen ist.

Nur wo weiß ich noch nicht… aber ich werd’s herausfinden!

In diesem Sinne

Samma widda guat, noch einen sehr angenehmen Rest-Pfingstmontag und…  trinkt nicht mehr, als mit aller Gewalt reingeht!

 

Related Post