Warum aus der Ferne kaufen?

Das Gute liegt (meist) so nah!

2,59 Euro für ein Kilogramm Schweinenacken?
Vielleicht sogar schon zerlegt, mariniert und bereit für die sündhaft teure W****-Grillstation?

Sicher (!), diese Angebote finden sich allerorten in den Einmalhinallesdrin-Hallen. Dazu vielleicht noch ein ganzes Hähnchen für 95 Cent.
Da machen auch die, die Lebensmittel lieben (wie sie vorgeben) keine Ausnahme.
Geiz ist auch, oder gerade auch, in der Lebensmittelbranche geil. Leider!

Doch jeder, der sich nur mal ansatzweise über dieses Thema Gedanken gemacht hat kann irgendwie wenigstens erahnen, dass bei diesen Preisen gehörig etwas schief laufen muss, damit alle noch an diesem einen Kilo Schweinenacken verdienen. Die einen mehr, die anderen viel weniger.
Und die Tiere? Die sind bei diesem perversen Geschäftsgebaren die großen Verlierer!
Nun… es geht auch anders.
Besser.
Und es kostet nicht viel mehr, hat aber einen sehr hohen Mehrwert.
Ich fuhr schon immer und gerne für gute Produkte etwas weiter und kaufte beim Metzger, Bäcker, Käser etc. meines Vertrauens und schon immer zahlte sich das aus. Für alle!
Es ist einfach ein gutes Gefühl zu wissen wo ein Produkt herkommt und wie und von wem es hergestellt wurde.

Aus diesem Grund möchten wir ab jetzt hier auf lausibar.de Betriebe listen, die wir mit gutem Gewissen und gerne weiterempfehlen.

Ihr erreicht diese Liste, indem ihr auf folgenden Button auf der rechten Leiste klickt (oder für die Handynutzer gleich den hier unter diesem Text).

Wir werden die Liste stetig weiterführen und freuen uns über den einen oder auch anderen Geheimtipp von euch.

– Überzeugt uns ein Betrieb, listen wir ihn auf der Seite und auch in der Lausibar Abenteuerkarte.

– Überzeugt uns ein Betrieb nicht, werden wir ihn nicht listen. Easy.


– Lässt die Qualität eines Betriebes nach, wird der Eintrag kommentarlos von uns gelöscht.

Nur so könnt ihr (und natürlich auch wir) sicher sein, TOP-Produkte bei TOP-Anbietern zu erwerben.

Wenn ihr euch die Karte genauer anschaut werdet ihr feststellen, dass wir auch Betriebe aus anderen Gebieten (Belgien, Westerwald etc.) listen.

Das finden wir sehr okay!

Wie gesagt, in diesem Lausibar-Service wird ständig Bewegung sein. Heute fangen wir mal langsam mit ein paar Einträgen an und werden dann in den nächsten Tagen die Schlagzahl erhöhen.

In diesem Sinne viel Spaß beim nächsten genussvollen Einkauf und… vielleicht sieht man sich ja mal im Lebensmittelbetrieb des Vertrauens.

#fcktnies

Related Post

Gefällt Dir dieser Beitrag, oder möchtest Du ihn kommentieren... hier kannst Du ein paar Worte hinterlassen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen