Schnelle Spaghetti-Tonno

Das ideale Gericht wenn man Lust auf Pasta hat, es aber mal wieder schnell gehen muss.
Und mit Zutaten, die man sowieso immer in der Speisekammer hat (oder zumindest haben sollte).

Was braucht es also für 2 (+) schnell gemachte und leckere Portionen?

ca. 250g Spaghetti (Nr.5), 1 Zwiebel, Salz & Pfeffer aus der Mühle, Thunfisch in Öl aus der Dose (*), 1 Knoblauchzehe, nach eig. Gusto Kräuter der Provence (idealerweise selbst zusammengestellt und getrocknet), nach eig. Gusto Oregano, ein paar Kleckse Tomatenmark, 1 Becher Sahne

Was getan werden muss!

  1. Nudelwasser mit reichlich Salz aufsetzen und Spaghetti al dente kochen
  2. Zwiebel grob hacken, Knofe fein hacken
  3. Thunfisch durch ein Sieb abgießen, den Thunfisch entnehmen und mit einer Gabel etwas zerkleinern
  4. Zwiebel und Knofe in Olivenöl etwas Farbe annehmen lassen
  5. den abgetropften u. etwas zerdrückten Thunfisch hinzugeben
  6. jetzt die Sahne dazugießen, ein paar Kleckse Tomatenmark hinzugeben und verrühren, bis die Sauce eine leicht rosa Farbe angenommen hat
  7. nun kommen die Kräuter der Provence und der Oregano dazu, das Ganze wird mit etwas Salz und Pfeffer abgeschmeckt

    Ferrdisch!

    Dazu gab es ein – ich bin ja Fan dieser BrauereiBECKS unfiltered


N Guten!

Anm. *: Wir verwenden seit langem das Produkt von Saupiguet RIO mare, aber es gibt ja auch andere Hersteller.

Anm. 2: Diesma hammer wieder jede Menge Produkte angepriesen, deswegen nochmal der Hinweis… NEIN, wir bekommen keinen Cent von den angesprochenen Firmen für Werbung (und das soll auch so bleiben)!

Related Post

%d Bloggern gefällt das: