Schlutzkrapfn mit Bergkas

Eines vorweg… jeder Bissen sind (mindestens) 10 Minuten auf einer Berghütte. Versprochen!

Was braucht es für diesen kulinarischen Kurzurlaub in den Bergen?

Für den Teig

300g Weizenmehl (Type 550), 2 EL Olivenöl, 2EL Wasser, 3 Eier

Für die Füllung

400g Blattspinat, 250g mehligkochende Kartoffeln, 130g Frischkäse, 70g Bergkäse, frischgeriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zudem

Mehl zum Arbeiten, 1 Bund Schnittlauch, 1 Ei, 40g Bergkäse

Was getan werden muss!

1) Für den Teig Mehl, Eier, Wasser und das Olivenöl in eine Schüssel geben und mit der Hand glatt verkneten. Anschließend den Teig in eine Frischhaltefolie einschlagen und für gut 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2) Dann für die Füllung den Spinat von groben Stielen befreien, in kaltem Wasser gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
3) In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen, salzen, den Spinat darin gut eine Minute blanchieren und danach in Eiswasser abschrecken.
4) Spinat abgießen, abtropfen lassen (ggf. noch etwas auspressen), auf einer Lage Küchenkrepp abtrocknen und fein hacken.
3) Kartoffeln schälen und in ca. 5mm große Würfel schneiden, ca. 15 Minuten in kochendem Wasser garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
4) Den Bergkäse reiben.
5) Spinat, Kartoffeln, Frischkäse und Bergkäse in eine Schüssel geben, vermengen und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
6) Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so dünn es geht ausrollen. Dann den Teig in ca 10 x 10 cm große Quadrate schneiden und auf jedes Quadrat etwa 2 EL von der Füllung geben.
Das Ei in einer Tasse verquirlen und die Teigränder mit dem Ei bestreichen. Die Quadrate zu einem Dreieck falten und die Ränder mit den Zinken einer Gabel fest andrücken.
7) In einem großen Topf reichlich Wasser zum kochen bringen, salzen und die Nudeltaschen darin offen gut 7 Minuten bissfest kochen.
Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den restlichen geriebenen Bergkäse bereitstellen.
Dann in einer Pfanne die Butter schmelzen und die Nudeltaschen darin so lange schwenken, bis die Butter leicht bräunt.
8) Auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch und Bergkäse bestreuen und nach Belieben mit einem frischen Salat servieren.

Dazu passt natürlich wunderbar ein kühles Glas Bier oder ein Weissgipfler.

N Guten!

Related Post

Gefällt Dir dieser Beitrag, oder möchtest Du ihn kommentieren... hier kannst Du ein paar Worte hinterlassen. Du kannst dich auch mit deinem Twitter-,Facebook- oder Google-Konto anmelden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen