Omma Frieda’s feine Fisch(p)fanne

… mit Reis!

Mal wieder ein One-Pot-Gericht… flott und easy gemacht und wirklich richtig lecker!

Was baucht es für 4 Teller?

750g Fisch-Filets (Seelachs & Rotbarsch), 4 Tomaten, 2 große Gemüsezwiebeln, 50g fetter Speck, Salz, Pfeffer, Zucker

Was getan werden muss!

  1. Gemüsezwiebeln schälen, längs halbieren und in (sehr) dünne Streifen schneiden oder hobeln
  2. Tomaten waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden
  3. den fetten Speck von der Schwarte befreien und in sehr kleine Würfel schneiden
  4. die Fischfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen, anschließend beide Seiten salzen und pfeffern
  5. die Speckwürfel in eine große kalte Pfanne mit dickem Boden legen und langsam erhitzen. Sobald der Speck zerlaufen ist, die Pfanne maximal erhitzen und warten bis die Pfanne sehr heiß geworden ist. Dann so schnell als möglich die Fischfilets so einlegen, dass die Pfanne ausgefüllt ist
  6. die Zwiebelstreifen gleichmäßig darüber verteilen, die Tomaten dazugeben und eine Prise Zucker einstreuen.
  7. nochmals etwas pfeffern und salzen und einen passenden Deckel auflegen und auf mittlere Hitze bringen
  8. (Reis nach Packungsvorlage zubereiten)
  9. ab jetzt wird alles zusammen bei mittlerer Hitze exakt 12 Minütchen geschmort… FERTIG!
  10. geht auch mit frischem Baguette

N Guten!

Nach einem Rezept von H. Gote

Related Post

Über einen Kommentar würden wir uns sehr freuen! Du kannst dich über deinen Twitter-,Facebook- oder Google-Account anmelden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: