Die "Eiszeit" ist wohl vorbei

In Zeiten, in denen Begriffe wie globale Erderwärmung, Klimawandel, Fridays for future etc. quasi täglich präsent sind, möchte ich gerne ein Foto aus längst vergangenen Wintertagen zeigen.

Das Foto stammt aus dem Buch „Waldbreitbach – Vier Jahrzehnte“ (Herausgeber Verkehrsverein; offenbar nicht mehr erhältlich) und wurde am 26. Februar 2008 von der Rheinzeitung (Archiv Stein) abgedruckt.
Zur besseren Lesbarkeit hier nochmals der Bildtext.

Letzter großer Eisgang auf der Wied liegt schon einige Jahre zurück.
Der Winter ist längst nicht mehr das, was er einmal war. Längere Frostperioden, in denen sich das Eis auf der Wied meterhoch auftürmte, gab es schon seit etlichen Jahren nicht mehr.
Welches Kind rund um Waldbreitbach hat in den heimischen Gefilden schon so einen gewaltigen Eisgang wie auf dem Foto aus dem Buch „Waldbreitbach – Vier Jahrzehnte“ (Herausgeber Verkehrsverein) gesehen? Sicher keines.
Die Wahrscheinlichkeit, dass dich im ausklingenden Winter noch die Möglichkeit dazu bietet, ist verschwindend gering. Zu deutlich mach sich schon die Vorboten der Wachstumperiode bemerkbar. Die „Eiszeit“ ist wohl vorbei.

Allen, die nicht wissen wo Waldbreitbach liegt, hilft ein Blick auf die Karte.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Related Post

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen