Die Rückeroberung der Individualität (1)

Weg vom uniformen Einheitsbrei, hin zur Individualität, zurück zum Stil.

Jeder Handwerker weiß, dass die Arbeit mit gutem Werkzeug besser von der Hand geht und das Tun mehr Freude bereitet.

Das gilt aber nicht nur für die Werkstatt, sondern viel mehr für alle Bereiche des Lebens. Ende 2015 begannen wir auf dem Antikmarkt in Bonn nach Bestecken aus lang vergangenen Tagen zu suchen und wurden gleich zweifach fündig. Und so werden in Zukunft immer mehr unserer Gäste (und wir natürlich ebenfalls) – nicht immer, aber dann und wann schon – mit diesen wunderschönen Bestecken ihrem Mahl zu Leibe rücken und so zur Rückeroberung der Individualität betragen können.

(Dieses Foto wird ausgetauscht, weitere Fotos folgen)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen