Holunderblütensirup

on
Holunderblütensirup
Rezept drucken
Schnell gemacht und X-TREM lecker!
Wie immer gilt, nur so viel aus dem Wald entnehmen, wie unbedingt nötig und immer nur für den Eigenbedarf!
Portionen Vorbereitung
1,5 Liter (ca.) unter 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 3 - 4 Tage
Portionen Vorbereitung
1,5 Liter (ca.) unter 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 3 - 4 Tage
Holunderblütensirup
Rezept drucken
Schnell gemacht und X-TREM lecker!
Wie immer gilt, nur so viel aus dem Wald entnehmen, wie unbedingt nötig und immer nur für den Eigenbedarf!
Portionen Vorbereitung
1,5 Liter (ca.) unter 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 3 - 4 Tage
Portionen Vorbereitung
1,5 Liter (ca.) unter 30 Minuten
Kochzeit Wartezeit
15 Minuten 3 - 4 Tage
Zutaten
Portionen: Liter (ca.)
Anleitungen
  1. 1,5 Liter Wasser mit dem Zucker in einem ausreichend großen Topf unter Rühren zum kochen bringen und dann den Topf vom Feuer nehmen und das Zuckerwasser gut abkühlen lassen. Auf keinen Fall heiß über die Holunderblüten gießen, denn dann könnt ihr sie geschmackstechnisch vergessen.
  2. Zwischenzeitlich die Holunderblüten gut säubern und von kleinen Insekten befreien (ihr werdet stauen wieviel Viehzeug darin haust) aber nicht waschen... allerhöchsten kurz unter kalten Wasser schwenken. Vertrocknete Blüten und die langen Stengel entfernen und die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und in dünnen Scheiben schneiden.
  3. Die Holunderblüten und die Zitronenscheiben locker in einer Schüssel schichten, die Zitronensäure dazugeben und das lauwarme Zuckerwasser darüber gießen. Danach die Schüssel mit Alufolie abdecken und die den Ansatz gut 4 Tage im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Nach der Ruhephase im Kühlschrank geeignete Flaschen vorbereiten (d.h. sehr gut ausspülen und für gut 5 Minuten in den 90° warmen Ofen stellen. Danach ein großes Sieb mit einem sauberen Tuch auslegen und das Sieb in einen ausreichend großen Topf hängen. Jetzt wird der Ansatz durch das Sieb in den Top gegossen.
  5. Nachdem der (fast) fertige Holunderblütensirup im Topf ist und die letzten Tropfen aus dem Tuch gewrungen sind, wird der Sirup zum kochen gebracht und ca. 5 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Das verhindert ein vergären des Holunderblütensirups
  6. Anschließend den Holunderblütensirup in die vorbereiteten Flaschen füllen und verschließen. Hält - im Kühlschrank, oder zumindest an einem sehr kühlen Ort - gut 4 bis 6 Monaten und schmeckt schlicht mit Zitrone, Minze und Wasser ebenso gut wie mit einem feinen Crémant (und natürlich den anderen fehlenden Zutaten) zu einem HUGO verarbeitet. Wohlsein!
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.