Dänischer Fischeintopf nach „Schrat“

on
Dänischer Fischeintopf nach "Schrat"
Rezept drucken
Die Fischsuppe "nach Schrat" erscheint durch die Zutaten Paprika, Tomaten und Champignons vielleicht etwas exotisch, sie schmeckt jedoch hervorragend! Versprochen!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Dänischer Fischeintopf nach "Schrat"
Rezept drucken
Die Fischsuppe "nach Schrat" erscheint durch die Zutaten Paprika, Tomaten und Champignons vielleicht etwas exotisch, sie schmeckt jedoch hervorragend! Versprochen!
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 25 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Schalotten, den Knoblauch, die geviertelten Champignons und die halbe gewürfelte Paprikaschote darin anschwitzen.
  2. Brühe und Creme fraiche angießen und zum Kochen bringen. Grob gewürfelte Fischfiletstücke dazu geben und 5 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.
  3. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnuss würzen und abschmecken.
  4. Würfel von Tomate und Paprika und Nordseekrabben unterheben, etwas anwärmen, aber nicht mehr kochen lassen.
  5. Mit gehackter Petersilie bestreuen, ofenfrisches Baquette dazu und servieren. Lecker!
Rezept Hinweise

Seit vielen Jahren beziehen wir geräucherten wie frischen Fisch überwiegend von der Fischmanufaktur in Köln, der Wildlachsräucherei Bremer in Köln-Marsdorf.
Da lohnt die Fahrt dorthin eigentlich immer.

Ur-Rezept  ©  by Schrat

Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.