Die Fächerkartoffel

Diese Zubereitung der Kartoffel ist anscheinend im Moment ziemlich angesagt… und lecker ist sie obendrein.

Was braucht man also?

Große oder größere Kartoffeln und zwei Stäbchen.

Die Stäbchen sind ziemlich praktisch, damit man die Kartoffel nicht komplett durchschneidet.

Ist die Kartoffel gefächert, wird sie ordentlich mit Olivenöl bepinselt und leicht gesalzen (natürlich können auch Rosmarin und/ oder Knofe hinzugegeben werden).

Danach gehen die Kartoffeln bei 200 Grad ins Rohr und verbleiben dort, je nach Größe der Kartoffeln, zwischen 45 und 60 Minuten. Zwischendurch immer wieder etwas Olivenöl aufpinseln.

Etwas Créme Fraîch zusammengerührt mit frischen Kräutern und abgeschmeckt mit etwas Pfeffer und Salz passt dazu hervorragend.

Alles in allem schnell gemacht und sehr lecker. Passt natürlich wunderbar zu Gegrilltem.

Related Post

Gefällt Dir dieser Beitrag, oder möchtest Du ihn kommentieren... hier kannst Du ein paar Worte hinterlassen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen