Der Gaisberg Vulkan & Hochkelberg Vulkan

Blick über den Gaisberg (links mit Kreuz) auf den Hochkelberg Vulkan.

Zum Kreuz auf dem Gaisberg…

Errichtung und Einweihung des großen Kreuzes auf dem Schümel bei Mannebach am 15.09.1946.

Im Winter 1945/46 fasste Pfarrer Schmitz, nach mehrmonatiger Beendigung des furchtbaren Weltkrieges der Plan für die Errichtung eines großen Kreuzes auf einer der höchsten Stelle unserer Pfarrei, wo es möglichst vielen sichtbar sein sollte und zwar;

1) Zur Erinnerung an den Sieg des Christentums über die verhängnisvollen Irrwege der vergangenen Jahre.
2) Zur Erinnerung an die vielen Gefallenen unserer Pfarrei.
3) Zur Erinnerung an die Stätte wo der Krieg für uns sein Ende genommen hat, wo zur Rechten und Linken des Kreuzes die letzten Deutschen Soldaten bei dem Rückzug innerhalb der Pfarrei gefallen sind.
4) Zur Dankbarkeit für Gott gnädigen Schutz, den unserer Pfarrei eingedeihen lies
5) Zur Mahnung für uns alle, dass wir nur im Kreuze Gesundung von den vielen blutenden Wunden und den Frieden der Welt und Völker finden können
.

Hier gehts zum kompletten Text

Die genaue Lage der Berge findest du hier.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen