Crossgolf und Wein im Bullayer Wingert

Auch in diesem Jahr waren wir wieder für zwei Übernachtungen oben in der Onkel Tom’s Hütte beim Friedhelm Lenz inmitten herrlicher Weinberge.

Diesmal huldigten wir jedoch nicht nur ausgiebig Bacchus und Vesta, sondern am sonnendurchtränkten Samstag auch der Göttin Salus. Wir spielten quer durch die Weinberge Crossgolf, nannten uns „PINK ELEPHANTS BULLAY„… und es war klasse!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Nun gut, manche Wandersfrau und so mancher Wandergeselle schauten uns leicht fassungslos an… aber was tut man nicht alles für den Spocht.

Das uns von einem Reitersmann zugeworfene „64“ hatte ich nicht verstanden. Aber das muss ich ja bestimmt auch nicht verstehen.

Wie auch immer, Sonntags um 10 waren wir zum Abschluss wieder – wie immerauf dem Calmont frühstücken… bei Wind und Sonne. Alles in Allem ein wundervolles Wochenende mit Freunden!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen