Album der Woche… Schick Schock

„Hol die Police, hol die Police, ich fühl mich so verbrecherisch“, erinnert der Opener auf „Schick Schock“ noch mal daran, wie es um die Ernsthaftigkeit in Bilderbuch-Songs bestellt ist. Tun wir den Durchstartern aus Österreich den Gefallen und fangen gar nicht erst an, nach der alles erleuchtenden Botschaft in ihren Zeilen zu forschen. Es gibt…

Das Solchbachschiffchen…

Gestern im (wilden) Solchbachtal. © für Filmchen und Liedchen by Jo Stein Das Solchbachtal eignet sich natürlich nicht nur um Papierschiffchen schwimmen zu lassen, es lädt auch zu einer netten kleinen Runde durch den Wald entlang des Baches ein.  Links und rechts neben dieser kleinen Route finden sich einige Einstiege zu größeren Wanderungen. Das von…

#deletefacebook

Die Eifel – aktives Vulkangebiet!

Auch in Deutschland gibt es ein aktives Vulkangebiet – die Eifel. Der Geologe und Autor Prof. Dr. Ulrich Schreiber ist überzeugt: Ein Vulkanausbruch in der Eifel ist möglich und die Folgen wären dramatisch. So wie vor 13.000 Jahren, als ein gewaltiger Ausbruch Unmengen an Asche und Bimsstein ausspuckte und sogar den Rhein aufstaute. (Text: SWR,…

NOTE: Totale Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Die totale Mondfinsternis am 27.07.2018 gehört zweifelsohne zu den ganz großen astronomischen Ereignissen unserer Zeit. Mit einer Dauer von 103 Minuten ist sie die längste totale MoFi des 21. Jahrhunderts. Und genau DA simmer dabei… Picknick-Korb packen und ab raus in die Natur… Mondfinsternis anschauen! Wer mehr über dieses Event erfahren möchte, der schaut hier! © Beitragsfoto…

Windradplanung vertagt

… als Zuwegung der Kreuzauer Windindustriezone in Lausbusch sollten demnach Wegeflächen dienen, die zu Nideggen gehören. Als Nutzungsentschädigung würde die Firma REA der Kommune einen einmaligen Betrag von 30.000 Euro anbieten, der die Wegenutzung zu den Windanlagen für die nächsten 30 Jahre beinhaltet… Der komplette Text findet sich auf eifelON

Noch 3 Tage!

Am 24. März ist es wieder soweit: Um 20.30 Uhr machen Millionen Menschen, Städte und Wahrzeichen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus. Das ist die Earth Hour. Gemeinsam setzen wir so ein starkes Zeichen für einen lebendigen Planeten und fordern mehr Klimaschutz. Sei dabei und sag deinen Freunden Bescheid! 

ZwEifler: Vor dem Gesetz sind alle gleich…oder doch nicht?

Im Aachener Münsterwald pflügen die Baumaschinen den Münsterwald um, vollendete Tatsachen gilt es hier zu schaffen. Trotz verordnetem Baustopp mussten noch – ganz schnell – drei der fünf geplanten Windrad-Türme errichtet werden, um das Bauwerk „wetterfest“ zu machen. Foto: (C) by Gerhard Demmer Ein Rotmilan, den es laut Gutachter an dem Ort nicht gibt, inspiziert…

Still Merkel!

Sleep well Germania, sleep well and gently. We trust you’ll wake up from the coma in just about 4 years. Good luck!

EARTH HOUR 2018

Am 24. März 2018 ist es wieder soweit… Earth Hour! Licht aus für eine gute Sache! 24. März 2018, 20:30 bis 21:30 Uhr 1 Stunde für unsere Erde… kostet nix und bringt viel. Einfach mal den Stecker ziehen! Die Erde gehört sowohl denen die nach uns kommen, wie auch uns. John Ruskin