Foto des Tages

Thekla in ihrem quer über das Deck gespannte Netz. Hoffentlich ließ sie sich ein paar Stechmücken der letzten Nacht schmecken.

Die Wegwespe…

… ist eigentlich ein ziemlich grausiges Vieh, jedoch (zumindest für den Menschen) ungefährlich. (Webwespe (vorne) attackiert gerade eine Spinne und gewinnt mit Leichtigkeit) Weltweit existieren 5000 Arten, von denen 97 in Deutschland leben. Wegwespen haben sich auf Spinnen als Beutetiere spezialisiert. Sie gehen dabei parasitär vor oder bestücken die Legenester ihrer Nachkommen mit Spinnen, damit…

Pech gehabt!

Ab dem Monat Mai bilden Ameisen ihre Flügel aus und begeben sich auf Partnersuche. Die männlichen Exemplare sterben nach der Paarung… dieses Männchen (nehmen wir einmal an es war ein Männchen) hatte Pech, es wurde von einer kleinen Springspinne zuerst er- und dann zerlegt. So ist das im Leben… Natur pur.

Foto des Tages

Der Braune Grashüpfer  ist eine Kurzfühlerschrecke aus der Familie der Feldheuschrecken und in Deutschland weit verbreitet.

2 Fotos des Tages

1.) Ein Mistkäfer 2.) Ein Bläuling Beide gesehen heute im Nationalpark Eifel

Das Spinnennetz

Über Rittersporn Mariendisteln Schwebte ein Gedanke Gedankenversunken, Verhakte sich zwischen Schlehdorn In eben diesem Kunstwerk Der filigransten Architektur Aranea Diadema Empfing ihn mit Silber und Seide Den unverhofften Gast Und tautropfen-beperlt fühlte sich dieser Regenbogenfarben umwoben Wiegte sich mit in jedem Lufthauch Erlebte gleich das Balzen eines Amants – Das leise Anzupfen als Liebesritual Oh…

Fresh on the net…

die Gartenkreuzspinne! Kommt nur selten ins Haus und kann die menschl. Haut in der Regel nicht durchdringen. Also keine Panik! … kein Grund sie gleich hektisch zu erschlagen! 😎

Die Insektenhotels…

… werden anscheinend sehr gut angenommen. Ein gekauftes IH ist nun schon das zweite Jahr gut ausgebucht. … ein selbst zusammengeschustertes IH aus Lindenholz, von dem ich glaubte es sei zu unattraktiv, wird nun auch angenommen. Die ganz simplen IHs (ebenfalls aus Lindenholz) wurden schon nach kurzer Zeit bestens in Beschlag genommen. Lediglich das ganz…

Der Moschusbock

ist… a) eine Käferart und gehört zur Familie der Bockkäfer b) ein gefährlicher Baumschädling c) ziemlich groß d) gemäß BNatSchG und BArtSchV „besonders geschützt“ e) leider vom aussterben bedroht und f) seit gestern member of the Stone garden Welcome Carl!

In diesem Jahr…

… kam die schwarzäugige Susanne irgendwie nicht so richtig aus ihren grünen Strümpfen. Nun wissen wir warum. Dieser kleine Bursche knabbert genüsslich daran rum. Ihm gefällts… uns eher nicht. 🙄

Attacke am Wollziest

Wusstet ihr, dass kleine Wollbienen Hummeln (aber auch ihre männlichen Kollegen) angreifen und somit ihr Futterrevier verteidigen? Wir auch nicht! Aber sie tun es recht erfolgreich. Die großen Wollbienenmännchen patrouillieren regelrecht im Schwebeflug in ihrem Revier und vertreiben jeden Nahrungskonkurrenten, den sie aufspüren.  Dazu fliegen sie auf ihren Gegner zu und krümmen kurz vor dem…